Zum Hauptinhalt springen

Das gute Omen für die Deutschen

Der dreifache Weltmeister Deutschland mogelt sich durch die WM. Das endete in früheren Turnieren schon gut. Falls nicht, droht Bundestrainer Jogi Löw als einer der grössten Verlierer in die Historie einzugehen.

Bundestrainer Jogi Löw ist unter Druck. Er ist schon fast dazu verdammt, den WM-Titel nach Deutschland zu holen.
Bundestrainer Jogi Löw ist unter Druck. Er ist schon fast dazu verdammt, den WM-Titel nach Deutschland zu holen.
Keystone
Seit acht Jahren ist Jogi Löw als Bundestrainer im Amt.
Seit acht Jahren ist Jogi Löw als Bundestrainer im Amt.
Keystone
Jogi Löw schwört seine Mannschaft auf das Viertelfinalspiel gegen die Franzosen ein.
Jogi Löw schwört seine Mannschaft auf das Viertelfinalspiel gegen die Franzosen ein.
Keystone
1 / 4

Jogi Löw ist nun schon seit der Weltmeisterschaft 2006 deutscher Bundestrainer. Der Nachfolger von Jürgen Klinsmann ist Übungsleiter einer Mannschaft, die bei grossen Turnieren stets als einer der Titelfavoriten gehandelt wird, haben die Deutschen doch schon dreimal den Titel geholt. Doch Löw droht das Schicksal, als einer der grössten Verlierer in die Geschichte einzugehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.