Zum Hauptinhalt springen

Die Schulen öffnenDas grosse Pulterücken

Spezielle Abfalleimer und neue Sitzordnung – ab Montag läuft in Berns Schulen vieles anders. Das zeigt ein Blick hinter die Kulissen der Primarschule Aebnit in Muri.

Neue Pultordnung im Zimmer der dritten Klasse im Schulhaus Aebnit. Sie schafft – so gut es eben geht – Distanz.
Neue Pultordnung im Zimmer der dritten Klasse im Schulhaus Aebnit. Sie schafft – so gut es eben geht – Distanz.
Foto: Adrian Moser

Im Schulhaus Aebnit riecht es sauber, fast wie nach Schulferien. Dabei ist der Unterricht auch in der Gemeinde Muri längst am Laufen – einfach nicht hier im Haus. Da und dort hängt eine Jacke an der Garderobe, stehen Finken im Regal. Sie sind Zeugen eines überstürzten Starts in eine für alle völlig unbekannte Phase mit Fernunterricht wegen der Schliessung der Schulen Mitte März.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.