Das gewinnt ein Schwinger am Eidgenössischen

Am Freitag beginnt das Eidgenössische Schwingfest 2019 in Zug. Was die Schwinger alles abräumen können, gibt es im Gabentempel zu bestaunen.

Das sind die unterschiedlichen Preise im Gabentempel. (Video: Tamedia)

Der Schwingerkönig 2019 in Zug erhält als Hauptpreis den Muni Kolin. Er kann diesen Lebendpreis aber auch gegen 30'000 Franken eintauschen. Der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ein Rind. Neben diesen Lebendpreisen gibt es im Gabentempel die unterschiedlichsten Preise, die die Schwinger abräumen können.

Der Gabentempel, der sowohl für die Schwinger wie auch die Steinstösser gilt, hat einen Gesamtwert von rund einer Million Franken. Es sind gegen 400 Preise, die die Sieger auswählen können, die einzelnen Preise kosten zwischen 1500 und eben den 30'000 Franken von Kolin.

Aus was die Schwinger alles auswählen können, sehen Sie im Video oben.

hua

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt