Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Georgier belegen Spitzenplatz in Schweizer Asylstatistik

An der Schwelle zu Europa: Passanten vor Wahlplakaten in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens. Foto: Zurab Kurtsikidze

Nicht politisch verfolgt

Für Nationalrat Thomas Matter handelt es sich bei Georgiern «nicht nur um Wirtschaftsmigranten, sondern teilweise sogar um Kriminaltouristen.»

Infokampagne in Georgien

«Bei Einbruchdiebstählen werden immer wieder Personen georgischer Nationalität angehalten.»

Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten