Longforms Soundslides Compacts Interactives Infographics Collections

Collection

Natürlich Bern

Wie halten es die Berner und Bernerinnen mit der Natur? Die Sommerserie von «Der Bund»


Die Balkanisierung Berns: Bäume im Wandel

Wegen der Klimaerwärmung werden mehrere Baumsorten aus dem Stadtbild verschwinden. Für Ersatz sorgen sollen Bäume, die heute in Kroatien gedeihen. Mehr...

Es braucht viel Mensch, um die Umwelt zu retten

Natürlich Bern Die «Bund»-Sommerserie widmete sich Kultur und Natur. Mehr...

Der schwindsüchtige Gletscher

Der Oberaargletscher baut rapide ab. In fünfzig Jahren könnte das Ursprungsgebiet der Aare komplett eisfrei sein, sagt der Glaziologe Michael Zemp. Noch ist offen, welche Gefahren durch die Klimaerwärmung drohen. Mehr...

Per Mausklick ins Baumjenseits

Jeder Baum auf öffentlichem Grund lebt auch virtuell: im Baumkataster. «Herr» dieses Katasters ist Peter Kuhn. Mehr...

«Essen in Tablettenform ist die nächste Stufe»

Interview Dass sich die Menschen künftig ihr individuelles Essen ausdrucken, sei bald möglich, sagt der Berner Forscher Thomas Brunner. Mehr...

«Das Reh ist eine gemanagte Art»

Ein Reh zu beobachten, ist kein aussergewöhnliches Naturerlebnis. Dabei war das Reh schon beinahe ausgerottet. Mehr...

Mehr Natur dank Sturm Lothar

Interview Im Raum Bern leben immer mehr Menschen und brauchen mehr Platz - zum Nachteil der Artenvielfalt. Mehr...

Nur ja keinen Asphalt, bitte!

Nirgends ist das Netz der Wanderwege so dicht wie in der Schweiz. Dennoch wird an der Qualität gefeilt. Mehr...

«Die Menschen schaffen sich Natur in ihrer Nähe»

Interview Die Alpen gelten nicht mehr als Inbegriff einer Naturlandschaft, sagt Geografieprofessor Paul Messerli. Mehr...

Wilde Nachbarn: Wo sich die Tiere verstecken

Reportage In der Stadt Bern leben nicht nur Menschen, sondern gegen 10'000 Tierarten. Mehr...

«Städte tragen eine besondere Verantwortung für die Artenvielfalt»

Interview Soll der Igel erhalten bleiben, müssen ihm Städter ihre Gärten öffnen. Mehr...

Der tägliche Kampf gegen die eigene Natur

Reportage Auch im Sommer schwitzen Tausende in den Berner Fitnesszentren. Für ein gutes Gefühl – aber auch wegen der eigenen Komplexe. Mehr...

«Bodybuilder sind die Pazifisten der Körperkultur»

Interview Sie stilisieren die eigene Natur zur totalen Künstlichkeit Wieso das kein Spass ist, aber doch süchtig macht, erklärt der Bodybuilder Jörg Scheller. Mehr...

Webspecial

Gebären zwischen Globuli und Kaiserschnitt

Immer mehr Frauen wollen ihre Kinder abseits des sicheren Schosses der Schulmedizin zur Welt bringen. Mehr...

Alpglück! Naturglück?

Warum verbringen Städterinnen einen Sommer auf der Alp? Und ist eine Alp Natur? Mehr...

Die Natur schützen – auch vor der Natur

Das Naturparadies Fanel ist wenig natürlich. Es wurde vom Menschen geschaffen, durch ihn bedroht – aber auch gepflegt. Mehr...

«Es gibt einen Kult des Natürlichen»

Interview Der Soziologe Robert Schäfer sieht in der Naturliebe der Städter einen Rückgriff auf die deutsche Romantik. Mehr...