Zum Hauptinhalt springen

Rätselraten um Kims GesundheitChina soll medizinische Delegation nach Nordkorea entsandt haben

Soll wegen Herzkreislaufproblemen operiert worden sein: Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un. (Archivbild)

Reuters

21 Kommentare
    Joseph Bologne de Saint-George

    Wenn er in 20 Jahre noch lebt, ist das schon viel. Welcher Berater wird es wagen und schaffen, ihn auf eine gesündere Lebensweise umzustimmen? Das ist auch ein Nachteil abgeschotteter Länder: allgemeines Wissen betr. angepasstem Lebensstil dringen kaum durch. Bei Stalins Tod wagte man nicht, nachzusehen, warum Väterchen denn nicht aufgestanden war.