Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Festnahme in ItalienDer verrückte Tag des Carles Puigdemont im Ferienparadies

Ging davon aus, dass der Haftbefehl nicht in Kraft sei: Carles Puigdemont.

Im selbst gewählten Exil

«An deiner Seite, Präsident»

Für Sánchez steht viel auf dem Spiel

19 Kommentare
Sortieren nach:
    Tom Briner

    Wer zahlt eigentlich das jahrelange Exil von Puigdemont in Waterloo? Seine Parteimitglieder, Kataloniens Steuerzahler, die EU mit seinem Salär im EU-Parlament? Fast sicher wird es nicht Herr Puigdemont selbst sein.