Zum Hauptinhalt springen

Volksfest in BurgdorfBurgdorfer wollen nicht ganz auf «Solätte» verzichten

Nach einer anfänglichen Absage wird am 29. Juni in Burgdorf eine «Solätte»-light über die Bühne gehen.

Die Burgdorfer «Solätte» ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Doch die Bevölkerung soll nicht ganz auf festliche Stimmung verzichten müssen. Über den Dächern der Stadt erklingt Musik.
Die Burgdorfer «Solätte» ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Doch die Bevölkerung soll nicht ganz auf festliche Stimmung verzichten müssen. Über den Dächern der Stadt erklingt Musik.
Keystone

Auch wenn die Burgdorfer «Solätte» wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste: Ganz auf Feststimmung muss die Bevölkerung am 28. und 29. Juni nicht verzichten. Über den Dächern der Stadt erklingt Musik. Die Stadtmusik Burgdorf hat Anfang Juni in der Musikschule registerweise einen bekannten Marsch aufgenommen und zu einem Stück zusammengemischt. Der Marsch wird zu den traditionellen Zeiten der normalerweise stattfindenden Umzüge und der Schlusspolonaise über Burgdorf erklingen.

Etwas später am Abend schenkt das Casino-Theater der Burgdorfer Bevölkerung ein Live-Konzert vom Dach des Theaters aus, wie aus einer Mitteilung der Stadt vom Freitag hervorgeht. Das Konzert der Freda Goodlett Band wird mit Lautsprechern in die Stadt hinausgetragen. Das Konzert wird von einer Drohne aus der Luft aufgezeichnet. Im Verlauf des Abends wird das Video zum Konzert auf der Homepage des Casino-Theaters aufgeschaltet sein. Die Stadt Burgdorf bittet die Bevölkerung in ihrer Mitteilung, die Konzerte von zu Hause aus am Fenster, auf dem Balkon oder im Garten zu geniessen.

Das Geübte wird gezeigt

Für die Jugendorganisation der Kadetten ist die «Solätte» der wichtigste Anlass im Jahr. Die jungen Musikanten, Tambouren, Majoretten und Sportler sind aus dem Bild der Festlichkeiten nicht mehr wegzudenken. «Als der definitive Entscheid über die Absage der diesjährigen ‹Solätte› kam, war für die Chefleitung sofort klar, dass wir ein Projekt auf die Beine stellen wollen», so der Korpsleiter Michel Zwahlen.

Nun wird die Verabschiedung des alten Kaders und die Ernennung des neuen Kaders am Sonntagabend mittels Live-Stream im Internet übertragen. Für die abgesagte «Solätte» haben die Musikanten, Tambouren und Majoretten trotzdem fleissig zu Hause geübt. Der Unterricht fand über Videotelefonie oder Videoanleitungen statt. Pünktlich zur Tagwache am Montag wird ein Video auf der Website der Kadetten Burgdorf aufgeschaltet.

«Solätte» ist der umgangssprachliche Ausdruck für «Solennität». Sie ist das grösste und traditionsreichste Burgdorfer Fest. Es findet immer am letzten Montag im Monat Juni statt. Im Kern handelt es sich um ein Schul- und Kinderfest. Schon seit langer Zeit ist der Anlass aber auch ein allgemeines Volksfest.

SDA