Zum Hauptinhalt springen

Ehekrach in der Gummizelle

Warten auf die Pointe: «Die Wunderübung» im Theater an der Effingerstrasse ist ein Sketch in Langform.

Therapie mit Tiermasken: Ist diese Ehe noch zu retten?
Therapie mit Tiermasken: Ist diese Ehe noch zu retten?
Severin Nowacki

Geht ein zänkisches Ehepaar zur Therapie. Was klingt wie die Ausgangslage eines kurzweiligen Loriot-Sketchs, beschreibt im Theater an der Effingerstrasse einen ganzen Stückinhalt. Zwei Stunden dauert «Die Wunderübung» des österreichischen Journalisten und Autors Daniel Glattauer mit Pause. Und es sind zwei lange Stunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.