Zum Hauptinhalt springen

Die unbekannte Grösse aus dem Haslital

Er propagiert den Blick aufs Ganze – Christoph Ammann, der vom Rand ins Zentrum strebt.

In Bönigen am Brienzersee hat Christoph Ammann seine Heimat, das Haslital, im Rücken.
In Bönigen am Brienzersee hat Christoph Ammann seine Heimat, das Haslital, im Rücken.
Valérie Chételat

Brückenbauer: Christoph Ammanns Wahlkampfmotto löst eher ein Gähnen aus als ein Prickeln. Auch er selber ist auffällig unauffällig. Selbst für Journalisten war er bis vor einigen Wochen ein nahezu unbeschriebenes Blatt.

Im Haslital aber, da ist der heute 47-Jährige eine grosse Nummer: Als 30-Jähriger wurde er Meiringer Gemeindepräsident; er blieb es bis 2006. Die Gemeinde stand vor der Zwangsverwaltung. «Ammann war massgeblich daran beteiligt, diese abzuwenden», sagt der parteilose Roland Frutiger, der heutige Gemeindepräsident.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.