Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Giftiger Abfall beim BlauseeBLS liefert schon seit 2012 Altschotter nach Mitholz

Im Steinbruch in Mitholz werden schon seit 2012 illegal giftige Abfälle entsorgt.

Vigier: «umfassende Untersuchung»

SDA/nfe

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Waldburger

    Gemäss Geoportal des Kantons ist die BLS Netz AG Alleineigentümerin der Deponie. Demzufolge dürfte die SHB Steinbruch und Hartschotterwerk Blausee-Mitholz AG (Vigier) "nur" die Betreiberin der Deponie sein.

    Wer trägt da welche Verantwortung und wer prüft die Einhaltung der Normen und Vorschriften?

    Und weil bekanntlich die Fische im Blausee überlebten, im Gegensatz zu denen in der Fischzucht, könnte man sich auch fragen ob die Fischzuchtbetreiber wirklich ohne Fehl und Tadel mit den Fischen umgegangen sind (immerhin stammt die Anlage von 1978 und wurde 2009 erneuert).

    Wir dürfen gespannt sein, was da noch rauskommt.