Zum Hauptinhalt springen

Bleiben die Schulen geöffnet?Berner Bildungsdirektion fordert nationale Lösung

Kantonal verordnete Corona-Massnahmen in Schulen findet die Bildungsdirektion problematisch – besonders wegen der Abschlussprüfungen in Mittel- und Berufsschulen.

Nach den Ferien startete der Unterricht für Schülerinnen und Schüler der Berner Mittel- und Berufsschulen noch vor Ort. Eine Umstellung auf Fernunterricht wird aber nicht ausgeschlossen.
Nach den Ferien startete der Unterricht für Schülerinnen und Schüler der Berner Mittel- und Berufsschulen noch vor Ort. Eine Umstellung auf Fernunterricht wird aber nicht ausgeschlossen.
Foto: Matthias Balk (Keystone)

Am Montag sind die Berner Schulen nach den Ferien mit Präsenzunterricht gestartet. Gerade auf Sekundarstufe II ist aber unsicher, wie lange dies möglich sein wird. So richtet sich Rektor Matthias Küng in einem Brief, welcher dem «Bund» vorliegt, mit klaren Worten an die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Neufeld: «Es ist nicht selbstverständlich, dass wir den Präsenzunterricht aufrechterhalten können.»

Mögliche Schulschliessungen bleiben wohl weiterhin in der Kompetenz der Kantone. Wird der Kanton Bern den Mittel- und Berufsschulen bald wieder Fernunterricht vorschreiben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.