Zum Hauptinhalt springen

YB-Fan bei Zugfahrt verletzt

Ein junger Mann hat sich im Extrazug aus dem Fenster gelehnt und ist von einem Schild getroffen worden.

Appell an die Fussballfans im Extrazug: Lehnt euch nicht aus dem Fenster.
Appell an die Fussballfans im Extrazug: Lehnt euch nicht aus dem Fenster.
Manuel Zingg (Archiv/Symbolbild)

Sehr viel Glück hat ein junger YB-Fan gehabt, der sich während der Fahrt im Extrazug verletzt hat. Laut «watson» habe er sich aus dem offenen Fenster gelehnt und sei von einem Schild getroffen worden. Dabei habe er sich allerdings «nur» den Unterarm gebrochen, wie Lukas Meier von der YB-Fanarbeit sagt.

Ein solcher Unfall sei Meier zufolge bisher noch nie passiert. Dennoch warnt er alle Fussballfans davor, sich während der Fahrt aus dem Fenster zu lehnen. «Das ist viel zu gefährlich.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch