ABO+

«Wieder auf dem Gurten zu spielen, macht mir Schiss»

Gelingt Patent Ochsner am Freitag ein weiterer «Gurtenmoment»? Büne Huber hat Respekt vor den hohen Erwartungen. Zu Recht, wie ein anderes prominentes Beispiel zeigt.

Büne Huber, Frontmann von Patent Ochsner, singt am Berner Gurtenfestival.

Büne Huber, Frontmann von Patent Ochsner, singt am Berner Gurtenfestival.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Simon Preisig@simsimst

Lange war nur ein Tag des diesjährigen Gurtenfestivals ausverkauft: der Freitag. Wer oben auf dem Gurten die Besucher und Besucherinnen fragt, der erfährt auch, warum. Es ist nicht die weltweit bekannte, fünffache Grammy-Gewinnerin Lauryn Hill, die die Massen am Freitagabend anzieht, sondern die Berner Mundartband Patent Ochsner, die ebenfalls am Freitag auftritt. Auf Ticketplattformen werden Tagespässe für jenen Tag bereits für über 200 Franken gehandelt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt