ABO+

Wie Werner Salzmanns Sieg zustande kam

Der Erfolg des SVP-Kandidaten fusst auch auf seinem Abschneiden in Städten und Agglomerationsgemeinden: Auch dort konnte er sein Resultat deutlich verbessern.

BDP-Wähler liessen Salzmann letztlich jubeln, während Grünliberale Rytz kaum unterstützten.

BDP-Wähler liessen Salzmann letztlich jubeln, während Grünliberale Rytz kaum unterstützten.

(Bild: Nicole Philipp)

Rudolf Burger

330 Stimmen Vorsprung holte Regula Rytz (Grüne) im ersten Wahlgang der Ständeratswahlen auf Werner Salzmann (SVP) heraus. Trotzdem reichte es Salzmann im zweiten Wahlgang mit 13249 Stimmen Vorsprung auf Rytz zu einem komfortablen Sieg. Was genau hat zu diesem Umschwung geführt?

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt