ABO+

Wenn die Wahrnehmung flimmert

Der «Berner Almanach Fotografie» versammelt auf eindrückliche Weise rund 60 künstlerische Positionen von den 1970er-Jahren bis heute.

  • loading indicator
Xymna Engel

Die Geschichte der Fotografie ist nicht nur eine Geschichte von Zinnplatten und Quecksilberdämpfen, von Reproduktion und Digitalisierung, vom Spiel mit dem Licht. Es ist auch eine Geschichte des weiblichen Blicks. Von Pionierinnen. Wie Franziska Möllinger. Von ihr stammt die erste erhaltene Fotografie aus dem Kanton Bern: eine Daguerreotypie des Schlosses Thun, aufgenommen 1844.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...