ABO+

Warum ist die neue Berner Schwimmhalle so teuer?

Warum will die Stadt Bern eine neue Schwimmhalle bauen? Wie würde diese aussehen? Und wie kommen die Kosten zustande? Das müssen Sie wissen vor der Abstimmung Mitte November.

52,5 Millionen Franken kostet die geplante Schwimmhalle im Neufeld.

52,5 Millionen Franken kostet die geplante Schwimmhalle im Neufeld.

(Bild: zvg)

Christian Zellweger@@chzellweger

Am 17. November stimmt die Stadt Bern ab, ob im Berner Neufeld ein neues Hallenbad gebaut werden darf. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur geplanten Schwimmhalle und zur Schwimmstadt Bern.

Wie soll die neue Schwimmhalle im Neufeld aussehen?
Das neue Hallenbad hätte alleine mehr Kapazitäten als die drei bestehenden Hallenbäder in der Stadt Bern zusammen. Geplant sind ein Becken mit zehn 50-Meter-Bahnen, die sich in doppelt so viele 25-Meter-Bahnen teilen lassen, dazu kämen ein separates Mehrzweckbecken mit Sprungturm und ein Lehrschwimmbecken. Gebaut würde die neue Halle im Berner Neufeld. Hier beheimatet ist unter anderem das Institut für Sportwissenschaften der Universität Bern – auf dem Gelände befinden sich deshalb bereits verschiedene Sportanlagen und Turnhallen. Auch der Tennisclub Neufeld, der FC Länggasse und das Stadion Neufeld gehören zum Areal. Ebenfalls in das Gebäude integriert würden Clubräumlichkeiten des Tennisclubs Neufeld. Das alte Clubhaus müsste der Halle weichen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt