Zum Hauptinhalt springen

Verletzter nach Schlägerei am Bielerseefest

In der Nacht auf Donnerstag ist es zu einer Massenschlägerei gekommen.

Die Rauferei brach auf dem Gelände des Strandbodens Biel aus (Archivbild(.
Die Rauferei brach auf dem Gelände des Strandbodens Biel aus (Archivbild(.
Urs Baumann

In der Nacht auf den 1. August ist es am Bielerseefest in Biel zu einer Schlägerei zwischen rund zwanzig Personen gekommen. Ein 28-jähriger Mann erlitt dabei eine Stichverletzung. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Meldung zum Verletzten ging gegen 02.40 Uhr bei der Berner Kantonspolizei ein, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Donnerstag mitteilte. Laut ersten Aussagen gingen der Schlägerei am Strandboden verbale Provokationen zwischen zwei Gruppen voran. Beteiligt waren demnach rund zwanzig Personen.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung auf dem Samariterposten ins Spital gebracht. Dieses konnte er im Verlauf der Nacht wieder verlassen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen sowie Personen, die Angaben zu den Beteiligten der Schlägerei machen können oder über Bildmaterial verfügen.

SDA/mck

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch