Zum Hauptinhalt springen

Transitplatz Wileroltigen kommt vors Volk

Über den Transitplatz für Fahrende in Wileroltigen wird abgestimmt: 12'227 Unterschriften sind gegen den kantonalen Kredit zusammengekommen.

Fahrende in Wileroltigen. (Symbolbild/Archiv)
Fahrende in Wileroltigen. (Symbolbild/Archiv)
Manuel Zingg

12'227 Stimmberechtigte haben das Referendum gegen den Transitplatz Wileroltigen unterzeichnet. Das teilte der Berner Regierungsrat am Donnerstag mit.

Das Referendum ist damit zustande gekommen. Die Junge SVP hatte vor Monatsfrist mitgeteilt, sie habe über 11'000 Unterschriften gesammelt. Der Grosse Rat hatte im vergangenen März dem Kredit von 3,3 Millionen Franken zugestimmt. Mit dem Geld soll ein Transitplatz für ausländische Fahrende gebaut werden.

SDA/zec

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch