ABO+

«Vielleicht war der Hype zu gross»

Die Gründe für die Nicht-Wahl von Regula Rytz sind vielseitig.

Die Grüne Regula Rytz hat den Sprung in den Ständerat verpasst.

Die Grüne Regula Rytz hat den Sprung in den Ständerat verpasst.

(Bild: Keystone Peter Klaunzer)

Calum MacKenzie@CalumMacKenzie0

Hatte das rot-grüne Duo Hans Stöckli (SP) und Regula Rytz (Grüne) im ersten Wahlgang des Berner Ständeratsrennens noch die ersten Plätze erobert, so hatte Rytz im zweiten das Nachsehen. Dies sind die wichtigsten Gründe, warum die grüne Kandidatur nach der Euphorie vom 20. Oktober scheiterte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt