Zum Hauptinhalt springen

Stadtberner FDP-Frauen fordern Kronfavorit heraus

FDP-Fraktionschef Bernhard Eicher gilt seit langem als Kandidat für die Gemeinderatswahlen 2020. Die FDP-Frauen wollen ihm das Feld aber nicht kampflos überlassen.

Stadträtin Claudine Esseiva fühlt sich parteiintern wieder im Aufwind.
Stadträtin Claudine Esseiva fühlt sich parteiintern wieder im Aufwind.
Susanne Keller

Er war vor acht Jahren der jüngste Gemeinderatskandidat und landete auf dem dritten Platz der bürgerlichen Liste. Aber fürs nächste Jahr gilt der mittlerweile 36-jährige FDP-Fraktionschef Bernhard Eicher schon seit längerem als Kronfavorit für eine Gemeinderatskandidatur.

Er selber spricht davon, dass er eine Kandidatur «prüfe». Laut Beobachtern bereitet er den Wahlkampf für die Stadtwahlen aber bereits vor, indem er etwa als Organisator des Berner Stadtfestes im Juni vor den Wahlen für positive Schlagzeilen sorgen möchte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.