Zum Hauptinhalt springen

Zwei zusätzliche Moonliner-Linien in Bern

Der Fahrplanwechsel bringt Veränderungen für die Nachtschwärmer in Bern. Neu fahren zwei zusätzliche Moonliner-Linien in den Ostring und nach Bümpliz-Bethlehem.

Neu fahren zwei zusätzliche Moonliner-Linien in den Ostring und nach Bümpliz Bethlehem.
Neu fahren zwei zusätzliche Moonliner-Linien in den Ostring und nach Bümpliz Bethlehem.
Christoph Imgrüt (Archiv)

Mit dem Fahrplanwechsel wird in der Stadt Bern das öV-Angebot für Nachtschwärmer ausgebaut. Ab Freitagnacht 18./19. Dezember fahren zwei zusätzliche Moonliner-Linien in den Ostring und nach Bümpliz-Bethlehem.

Die neue Linie M97 verkehrt ab dem Bahnhofplatz via Bärengraben, Liebegg, Ostring und Egghölzli zur Tramendstation Saali. Der Moonliner M98 fährt vom Bahnhof via Loryplatz, Europaplatz, Stöckacker, Bachmätteli zur Tramendstation Bümpliz und von dort weiter via Tscharnergut, Gäbelbach nach Brünnen-Westside.

Abfahrtszeiten sind je um 3.15 und 4.15 Uhr, wie Nachtliniengesellschaft Moonliner am Mittwoch mitteilte.

SDA/mis

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch