Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte und Stau nach Unfall auf A6 bei Bern

Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Autobahn A6 bei Bern eine Auffahrkollision. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A6 bei Bern haben sich am frühen Freitagmorgen zwei Lenker gemäss ersten Erkenntnissen Verletzungen zugezogen. Nach dem Unfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei staute sich der Verkehr zeitweise bis nach Rubigen zurück. Der Unfall ereignete sich zwischen den Ausfahrten Bern-Ostring und Bern-Wankdorf. Ambulanzen brachten die beiden wahrscheinlich verletzten Lenker für weitere Abklärungen ins Spital.

SDA/bs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch