Zum Hauptinhalt springen

Zwei Bieler Museen werden zusammengelegt

Der Gemeinderat hat die Fusion der beiden Bieler Museen Schwab und Neuhaus beschlossen. Das neue Kollektiv will er stärker subventionieren.

Die beiden Bieler Museen Schwab und Neuhaus werden per 1. Januar 2012 unter dem Namen «Neues Museum Biel NMB» zusammengelegt. Das hat der Bieler Gemeinderat beschlossen. Er erhofft sich von der Fusion der beiden Häuser eine stärkere überregionale Ausstrahlung, wie er gestern mitteilte. Auch werde es dank der Nutzung des ganzen Museums Schwab für Wechselausstellungen künftig möglich sein, grössere, attraktive Sonderausstellungen durchzuführen.

Der Entscheid des Bieler Stadtrats beruht auf dem Bericht eines Projektteams, das die Machbarkeit der Zusammenlegung zu prüfen hatte. Der Bieler Gemeinderat nahm vor einem Jahr Kenntnis der Resultate und gab schon damals bekannt, er strebe eine «Integration» der beiden Museen an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.