Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zur Sache: «Vollzug muss klar geregelt werden»

Welches ist Ihr erster Eindruck beim Lesen des Gesetzesentwurfs?

Auf dieses nimmt Bern Bezug. Woran erkennen Sie das?

Vermissen Sie gewisse Themen?

Wo erkennen Sie Unklarheiten?

Sind Gemeinden nicht überfordert?

Das kostet sicher sehr viel.

Da wäre also auch der Bund gefragt.

Bern rühmt sich wegen der Einführung des Erstgesprächs als Pionier.