Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zucker für die Jugend

Gemeinderat und Sicherheitsdirektor Reto Nause in den ehemaligen Räumen der Sanitätspolizei. Hier sollen bald Partys für Jugendliche steigen.
18 Massnahmen führt das Konzept Nachtleben auf. Die wichtigsten:
Das in der Aarbergergasse bereits bewährte Security-Konzept soll auf das ganze Stadtgebiet ausgedehnt werden. Ziel des Gemeinderats ist es, dass sich alle Betriebe mit Überzeitbewilligung dem Konzept beteiligen.
1 / 3