Zum Hauptinhalt springen

Wohnungsnot – doch gebaut werden Büros

Die Preise für Büromieten in der Stadt Bern sinken. Trotzdem werden mehr und mehr Büros gebaut. In einer Stadt mit Wohnungsnot sei dies eine «ungute Entwicklung», hält der Mieterverband fest.

Trotz sinkender Mietpreise hält der Büro-Boom in der Stadt Bern an: Baustelle der Bürostadt Wankdorf-City, die ab 2014 bezogen wird.
Trotz sinkender Mietpreise hält der Büro-Boom in der Stadt Bern an: Baustelle der Bürostadt Wankdorf-City, die ab 2014 bezogen wird.
Adrian Moser

Die Zahlen sind beeindruckend: Anfang Juni letzten Jahres gab es in der Stadt Bern 66'332 Quadratmeter freie Bürofläche, was einer Fläche von zehn Fussballfeldern entspricht. Dies sind rund 20'000 Quadratmeter mehr als im Vorjahr. Seit Beginn der statistischen Erhebungen im Jahr 1976 hat es nie derart viel ungenutzten Büro- und Gewerberaum gegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.