Wo ist das Volk? Was ist eine Pnos?

Von Graffenried unter Beschuss, Hess mit Wissenslücken und Büsibilder von Schmidt: Auf Twitter lieferten sich die Gemeinderatskandidaten einen digitalen Schlagabtausch.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter lief am Donnerstag ein Podium der etwas anderen Art. GLP-Stadträtin Melanie Mettler rief zum digitalen Treffen auf der Plattform auf. Unter dem Hashtag #WahlBern2016 konnten Twitter-Nutzerinnen und Nutzer ihre Fragen und Rückmeldungen direkt an die Kandidierenden senden.

Alec von Graffenried (GFL) geriet nicht nur von Melanie Mettler unter Beschuss:

Erich Hess (SVP) glänzte nicht direkt mit politischem Wissen. Oder wollte er auf diesem Weg seine Distanz zur rechten Partei National Orientierter Schweizer (Pnos) demonstrieren?

Alexandre Schmidt (FDP) bewies sein tiefgehendes Verständnis für Online-Kommunikation.

SP-Stadtpräsidiumskandidatin Ursula Wyss stellte die entscheidende Frage: Denn vor allem aktiv waren die Kandidierenden und diverse Stadtpolitiker.

Immerhin twitterten genug Menschen mit, dass #WahlStadtBern schweizweit Aufmerksamkeit erhielt - zum gehörigen Stolz der beteiligten, schliesslich wurde Justin Bieber auf die hinteren Plätze verbannt.

(gbl)

Erstellt: 17.11.2016, 10:20 Uhr

Artikel zum Thema

Niemand piesackt die SP

Rot-Grün-Mitte dominiert das Berner Stadtparlament beinahe nach Belieben. Die Opposition macht es RGM aber auch leicht: GLP und BDP sind mit sich selber beschäftigt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Gefärbte Gesichtsbehaarung

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Die Welt in Bildern

Jeder besitzt hier ein Boot: Menschen aus dem «schwimmenden Dorf» auf dem Inle See in Myanmar fahren am frühen Morgen mit ihren Booten über einen Fluss des Dorfes. (18. Februar 2019)
(Bild: Ye Aung THU) Mehr...