Zum Hauptinhalt springen

Wer mit Ausdauer studiert, zahlt doppelt so hohe Studiengebühr

Mit höheren Semestergebühren sollen Langzeitstudierende an der Uni Bern verhindert werden. Die Studentenschaft fordert die Abschaffung der Regelung.

Ab dem neunten Jahr an der Universität Bern beträgt die Studiengebühr satte 12'000 Franken.
Ab dem neunten Jahr an der Universität Bern beträgt die Studiengebühr satte 12'000 Franken.
Valérie Chételat

Exponentielles Wachstum bleibt an der Universität Bern nicht länger mathematische Abstraktion: Die Universitätsleitung verdoppelt die Gebühren für Langzeitstudierende neu jedes Semester. Damit setzt die Universität einen Entscheid des Regierungsrates im Rahmen der vereschärften Studienverordnung von 2012 um. Der Regierungsrat ist für die Höhe der Studiengebühren verantwortlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.