Wenn 15'097 Frauen um die Wette laufen

Der 30. Berner Frauenlauf ging am Sonntag bei perfektem Laufwetter über die Bühne.

Wie es aussieht, wenn 15'000 Frauen durch die Stadt rennen - und wie die sich danach fühlen.
Video: gbl

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Fast jedes Jahr stellt der Frauenlauf einen Rekord punkto Teilnehmerinnen auf. Auch die Jubiläumsausgabe 2016 war da keine Ausnahme: Angemeldet hatten sich über 16'000 Frauen, 15'097 beendeten das Rennen am Sonntag auch, wie die Organisatoren mitteilten.

Siegerin über 5 Kilometer war die Äthiopierin Tola Bekele, welche die Schweizer Konkurrentinnen auf die hinteren Plätze verwies. Auf der Strecke über 10 Kilometer war die Französin Aude Salord die schnellste.

Teuscher lud zur Teilnahme ein

Auch Politikerinnen waren am Sonntag am Start: Gemeinderätin Franziska Teuscher hatten eine Gruppe Parlamentarierinnen und Exekutiv-Politikerinnen zur Teilnahme eingeladen. Wie die Sportdirektion am Sonntag mitteilte, nutzten sie den Lauf, um ein Zeichen für die Gesundheits- und Bewegungsförderung zu setzen.

(gbl)

Erstellt: 12.06.2016, 15:57 Uhr

Artikel zum Thema

Ein Tola-Solo und Schweizer Gewinn-Geschichten

Die Äthiopierin Tola Bekele verhinderte am 30. Schweizer Frauenlauf den ersten Schweizer Sieg seit 2008. Mehr...

Frauenangelegenheit in Pink

Der 30. Schweizer Frauenlauf Bern zieht mehr Läuferinnen an als jemals zuvor. Zum Erfolgsgeheimnis und zu allen wichtigen Nebensächlichkeiten – Fragen und Antworten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Die Heuchelei der G-20

Zum Runden Leder Impressive Ibrox

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Die Welt in Bildern

Spielen im Schnee: Die zwei chinesischen Riesenpandas Chengjiu und Shuanghao geniessen das kalte Wetter im Zoo von Hangzhou (9. Dezember 2018).
Mehr...