Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum Interlaken keine Krise kennt

Sie stören sich nicht am starken Franken: Immer mehr Gäste aus den Golfstaaten reisen nach Interlaken.