Zum Hauptinhalt springen

Warum der Stadtbach aufwärts fliesst

An der unteren Gerechtigkeitsgasse fliesst der offene Stadtbach offenbar statt abwärts aufwärts. Irritiert schaut man in den Graben und fragt sich, wie das gehen soll. In der Serie «Bern-Ding» klärt der «Bund» Sie auf.

Der aufwärts fliessende Stadtbach ist kein neues «Wunder von Bern». (Adrian Moser)
Der aufwärts fliessende Stadtbach ist kein neues «Wunder von Bern». (Adrian Moser)

Es gibt Leute, die würden behaupten, dass in Bern vieles verkehrt läuft. Die wenigsten denken dabei aber an den Stadtbach. Dieser fliesst nämlich an der unteren Gerechtigkeitsgasse statt abwärts aufwärts. Zumindest scheinbar.

Es handelt sich um eine optische Täuschung, sagt Markus Strauss, Projektleiter beim Tiefbauamt. «Das Wasser läuft immer abwärts. Aus logischen Gründen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.