Zum Hauptinhalt springen

Warmbächli-Brache verfällt in Winterschlaf

Nächstes Jahr soll es auf der Warmbächli-Brache kunterbunt weitergehen. Dann kann auch die Busbar den Betrieb aufnehmen.

Bis auf der Warmbächli-Brache sogenannte Cluster-Wohnungen gebaut werden, dürfen Interessierte Zwischennutzungen realisieren.
Bis auf der Warmbächli-Brache sogenannte Cluster-Wohnungen gebaut werden, dürfen Interessierte Zwischennutzungen realisieren.

Ein schmuckes Biotop, üppige Gärten und ein Spielplatz für Kinder: Dies alles ist im vergangenen Sommer auf dem Warmbächli-Areal in der Stadt Bern entstanden. Bis auf der Brache tatsächlich gebaut wird, dürfen Anwohner und Interessierte Zwischennutzungen jeglicher Art realisieren.

Auch eventmässig war etwas los: An einem Wochenende machten Holzkünstler die Brache unsicher, eine Woche lang war ein Zirkus zu Gast, und an einem Samstag ravten mehr als 2000 Besucher während des Tages zu Elektroklängen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.