Zum Hauptinhalt springen

Volksfest für Schneider-Ammann

In Scharen strömten die Oberaargauer zur Feier für den neuen Bundesrat.

Johann Schneider-Ammann wurde herzlich empfangen. (Keystone)
Johann Schneider-Ammann wurde herzlich empfangen. (Keystone)

In Langenthal hört man nur Gutes über Johann Schneider-Ammann, und fast alle, die man fragt, haben Verwandte, die beim Ammann-Konzern gearbeitet haben oder noch arbeiten. «Ein Patron der alten Schule», heisst es. «Er kümmert sich um seine Mitarbeitenden.» Oder: «Er steckt das Geld wieder in die Firma.» «Sehr umgänglich, er kann mit allen reden», sagt eine Nachbarin und Parteikollegin. Die Departmentsverteilung interessiert die Menschen, die zahlreich am Strassenrand stehen und dem ersten Langenthaler Bundesrat applaudieren, weniger. Jedenfalls habe Schneider-Ammann das richtige Departement erhalten, lautet der Tenor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.