Zum Hauptinhalt springen

Viel Lob für umsichtige Finanzplanung in Köniz

Früher als erwartet präsentierte der Gemeinderat gestern ein ausgeglichenes Budget. Bis 2017 werden schwarze Zahlen erwartet.

Die Gemeinde Köniz präsentiert ein ausgeglichenes Budget.
Die Gemeinde Köniz präsentiert ein ausgeglichenes Budget.
Beat Schweizer

Einstimmig und diskussionslos genehmigte das Könizer Gemeindeparlament gestern den Voranschlag 2013. Noch vor wenigen Jahren hatten die Budgets der Exekutive im Parlament jeweils hohe Wellen geworfen: Prognostiziert wurden tiefrote Zahlen bis mindestens 2016. Nun scheint die Bilanz aber wieder im Lot zu sein. Bei Ausgaben und Einnahmen von jeweils 210 Millionen Franken rechnet der Gemeinderat mit einem kleinen Überschuss von rund 39'000 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.