Vergabeentscheid für Veloverleihsystem ist gefallen

PubliBike soll in Bern ein Veloverleihsystem aufbauen und betreiben. Der dafür nötige Kredit muss allerdings noch gesprochen werden.

In der Stadt Bern soll PubliBike ein Velovrleihsystem aufbauen und betreiben.

In der Stadt Bern soll PubliBike ein Velovrleihsystem aufbauen und betreiben.

(Bild: Keystone)

PubliBike soll in der Stadt Bern ein Veloverleihsystem aufbauen und betreiben. Der Vergabeentscheid steht allerdings unter dem Vorbehalt, dass der Stadtrat den für die Umsetzungsplanung und die Begleitung des Betriebs nötigen Kredit spricht.

Wie die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün am Donnerstag mitteilte, haben sich zwei Unternehmen am öffentlichen Ausschreibungsverfahren beteiligt. Das Angebot von PubliBike habe sich durch ein überzeugendes Betriebs- und Angebotskonzept sowie ein transparentes Betriebssystem ausgezeichnet, heisst es in der Mitteilung.

Beide Angebote hätten «hochwertige Velos» einschliesslich eines Anteils von fünfzig Prozent E-Bikes umfasst und liessen sich ohne Betriebszuschüsse der Stadt umsetzen. Eigene Ressourcen wird die Stadt für die Umsetzungsplanung und die Begleitung des Betriebs einsetzen müssen. Der Gemeinderat will dem Stadtrat noch im laufenden Jahr den entsprechenden Kreditantrag vorlegen.

Am 2. Juli 2015 hat der Stadtrat bereits einem Planungskredit in Höhe von 300'000 Franken zugestimmt. Das Veloverleihsystem soll auf die erste Jahreshälfte 2017 in Betrieb genommen werden. Der Aufbau des Systems erfolgt in mehreren Schritten. Als Ziel hat die Stadt 2400 Velos und 200 Verleihstationen definiert.

Das Verleihsystem ist Teil der sogenannten Velo-Offensive der Stadt Bern. Mit zahlreichen kleineren und grösseren Massnahmen will die Stadt den Veloanteil am Gesamtverkehr von heute 11 auf 20 Prozent im Jahr 2030 steigern.

mis/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt