Zum Hauptinhalt springen

Vereine und Politiker fordern die «Panoramabrücke» über die Aare

Ein Komitee weibelt für die Velobrücke zwischen Nordquartier und Länggasse. Mit dabei ist auch ein BDPler.

Wie die Brücke einmal aussehen könnte, ist offen: Das Bild zeigt eine Idee aus fachübergreifenden Arbeiten der Fachhochschule Freiburg von 2009.
Wie die Brücke einmal aussehen könnte, ist offen: Das Bild zeigt eine Idee aus fachübergreifenden Arbeiten der Fachhochschule Freiburg von 2009.
zvg

Noch existiert die Verbindung zwischen der Inneren Enge und dem Nordquartier erst auf dem Papier und in einigen Köpfen. Ein Planungsbüro hat die am besten geeignete Route über die Aare bereits vor fünf Jahren hergeleitet. Sie sähe 55 Meter über der Aare eine 144 Meter lange Brücke von der inneren Enge an die Polygonstrasse an der nördlichen Quartiergrenze des Breitenrains vor. Wie die Brücke einmal aussehen könnte, ist offen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.