Zum Hauptinhalt springen

Verdichtung – und ein grünes Band

Regionales Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept vorgestellt. Die Bevölkerung wird wachsen, nicht so die Stadt.

Bis zu 60 Prozent mehr Verkehr erwartet die Regionalkonferenz bis 2030.
Bis zu 60 Prozent mehr Verkehr erwartet die Regionalkonferenz bis 2030.
Manu Friederich

Mehr Leute und noch viel mehr Verkehr – das ist es, worauf sich die Region Bern in den nächsten 20 Jahren einstellen muss. So zumindest sieht es die Regionalkonferenz Bern-Mittelland (RKBM). Die Zahlen sind beeindruckend: Bis 2030 wird die Bevölkerung in der Region Bern-Mittelland um 6 Prozent wachsen, die Zahl der Arbeitsplätze um 9 Prozent. Dies und weitere Faktoren führen dazu, dass der motorisierte Individualverkehr im gleichen Zeitraum um 25 Prozent zunehmen wird, der öffentliche Verkehr gar um 60 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.