Zum Hauptinhalt springen

Unwetter hinterlässt im Berner Oberland seine Spuren

Das Unwetter vom Dienstagabend hinterliess auch im Kanton Bern seine Spuren. Die Schynige Platte-Bahn musste wegen umgestürzter Bäume unterbrochen werden; 64 Passagiere wurden ausgeflogen.

Leserreporter
Leserreporter
Unwetter im Berner Oberland vor zwei Tagen: Ein Blitz schlägt in Ufernähe in den Thunersee ein.Leser-Reporter:
Unwetter im Berner Oberland vor zwei Tagen: Ein Blitz schlägt in Ufernähe in den Thunersee ein.Leser-Reporter:
Philippe Gyarmati, Leserreporter
1 / 13

Ein heftiges Gewitter hatte am Dienstagabend Bäume und Masten entlang der Schynige Platte-Bahn zum Umstürzen gebracht. Der letzte Zug, der von der Bergstation Richtung Tal unterwegs war, musste bei der Zwischenstation Breitlauenen angehalten werden.

Dort warteten die 64 Passagiere, bis das Gewitter vorbei war. Anschliessend wurden sie mit dem Helikopter nach Wilderswil geflogen, wie die Berner Oberland-Bahnen mitteilten.

Ob die Schynige Platte-Bahn am Mittwoch den Betrieb aufnehmen kann, ist noch unklar. Schon am Sonntagabend waren wegen eines Gewitters Bäume auf das Gleis der Schynige Platte-Bahn gefallen. Bei den beiden Vorfällen wurde niemand verletzt.

Bahn im Simmental unterbrochen

Im Simmental stürzte ein Baum zwischen Erlenbach und Därstetten auf die Schienen, wie die Bahnverkehrsinformation meldete. Während rund zweier Stunden mussten Reisende deshalb zwischen Oey- Diemtigen und Zweisimmen in Ersatzbusse umsteigen. Laut Infodienst dauerte die Störung bis nach 21 Uhr.

200 Jahre alte Weide stürzte um

Wie Leserreporter Walter Schürch berichtet, stürzte wegen einer gewaltigen Sturmböe um 18.30 Uhr die über 200 Jahre alte Weide neben der Kirche von Einigen um. Die Äste und der Stamm seien nur wenige Zentimeter neben der Kirche zu Boden gekracht.

SDA/gbl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch