Zum Hauptinhalt springen

«Ungenügender Wohnungsbau in der Region Bern»

Wohnraum in der Agglomeration Bern werde knapper, weil der Wohnungsbau «quantitativ ungenügend ist», hält das Bundesamt für Wohnungswesen fest.

Wohnraum in der Region Bern wird knapper.
Wohnraum in der Region Bern wird knapper.
Valérie Chételat

Schweizweit betrachtet sei es die verstärkte Zuwanderung, die zu einer «leichten Verknappung» auf dem Wohnungsmarkt führt, hält das Bundesamt für Wohnungswesen in der Studie «Personenfreizügigkeit und Wohnungsmarkt» fest. Weil ausländische Haushalte in den Markt für Mietwohnungen drängten, stiegen die Schweizer Haushalte im Eigentum markant an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.