Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Um diese Fragen kommt kein Politiker herum

Neben der Sicherheitsfrage zeichnen sich auch emotional geführte Konflikte bei sanierungsbedürftigen Anlagen wie dem Ka-We-De ab. Sollen diese populären Institutionen erhalten bleiben? Zu welchem Preis?
Die Gemeinderatskandidaten werden Rezepte präsentieren müssen, wie neue Arbeitsplätze geschaffen und Ansiedlungen nach Bern gebracht werden können.
Auch der Verkehr wird die Gemüter bewegen. Kommt das Tram Region Bern? Welche Lösungen gibt es bei der Linienführung in der Altstadt?
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.