Zum Hauptinhalt springen

Treibstoff für Tag- und Nachtaktive

Die Crêperie la Chouette am Bollwerk versorgt nicht nur Nachtschwärmer zur später Stunde, sondern ist auch eine veritable Anlaufstelle für ein gutes Mittagessen.

Eine breite Crêpe-Karte trifft auf ein gut ausgebautes Bar-Sortiment.
Eine breite Crêpe-Karte trifft auf ein gut ausgebautes Bar-Sortiment.
Der Bund

Ein Traum vieler Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer ist in Erfüllung gegangen: nach oder während des Ausgangs etwas essen zu können, das nicht Joghurt- oder Cocktailsauce enthält. Anfang Februar hat an der neuen Berner Club-Meile Bollwerk die Crêperie la Chouette ihre Tore geöffnet (oder zumindest ihre Tür, denn das Lokal ist von bescheidener Grösse). Freitagnachts beziehungsweise am Samstagmorgen wird man bis 5.30 Uhr bedient, samstagnachts beziehungsweise am Sonntagmorgen gar bis 6.30 Uhr. Das Essensangebot ist mit einer umfangreichen Barkarte kombiniert - und hat sich in der Bundesstadt bereits weit herumgesprochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.