Zum Hauptinhalt springen

Traum vom Lufttram geplatzt

Ein nach historischen Plänen neu gebautes Lufttram hätte durch Bern rollen sollen. Daraus wird nichts.

Das originale 28-plätzige Berner Lufttram war zwölf Jahre lang in Betrieb.
Das originale 28-plätzige Berner Lufttram war zwölf Jahre lang in Betrieb.
zvg

Vor sechs Jahren initiierte die Berner Tramway-Gesellschaft (BTG) ein Revival des Drucklufttrams. Es hätte eine Nachbildung des ersten Trams mit Eigenantrieb, das je auf Berner Schienen fuhr, werden sollen. Ein nach historischen Plänen neu gebautes Lufttram sollte durch Berns Gassen kurven. Nun ist das Projekt gestorben, wie es in einem Schreiben heisst, das dem «Bund» zugespielt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.