Zum Hauptinhalt springen

Thuns Rückschlag im Aufstiegskampf

Thun vergibt gegen Wohlen zwei wichtige Punkte. Trotz grosser Überlegenheit erreichte der Leader nur ein 1:1.

Am Ende warfen sich die Wohlener jubelnd in die Arme, und die Thuner lagen regungslos am Boden: Wohlen hatte einen wichtigen Punkt zum Ligaerhalt gewonnen - Thun zwei mindestens so wichtige Punkte im Aufstiegsrennen verspielt.

Es war eine einseitige Partie, die von den Thunern klar dominiert wurde. Doch wie schon in den letzten Spielen gerieten die Oberländer wiederum in Rückstand. Benjamin Lüthi hatte in der 14. Minute einen Schuss von Daniel Tarone unglücklich ins eigene Tor gelenkt. Thun reagierte und kam in der Folge zu mehreren guten Möglichkeiten. Sid-Ahmed Bouziane setzte den Ball in der 24. Minute nur an die Latte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.