Zum Hauptinhalt springen

Tanz dich frei: Gemeinderat will keine externe Untersuchung

Die interne Untersuchung des Polizeieinsatzes am «Tanz dich frei» reiche aus, findet die Stadtregierung.

Braucht es eine externe Untersuchung des Polizeieinsatzes am «Tanz dich frei»?
Braucht es eine externe Untersuchung des Polizeieinsatzes am «Tanz dich frei»?
Adrian Moser (Archiv)

Der Berner Gemeinderat stellt sich auf den Stadtpunkt, eine externe Untersuchung des Polizeieinsatzes beim «Tanz dich frei»-Umzugs vom 25. Mai sei nicht nötig. Dies im Gegensatz zu den Stadträtinnen Lea Bill (JA!) und Leena Schmitter (GB), die in einer dringlichen Motion eine solche fordern. Die schriftliche Antwort des Gemeinderats auf den Vorstoss liegt noch nicht vor, aber der Gemeinderat hat die Motion beraten, und Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) sagt auf Anfrage: «Ich habe bereits in den Tagen nach den Ausschreitungen gesagt, es gäbe für eine externe Untersuchung keinen Anlass. An dieser Haltung des Gemeinderats hat sich nichts geändert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.