Zum Hauptinhalt springen

«Tankstellenkindergarten» im Obstberg sorgt für Unmut

Besorgte Eltern und ein Anwohnerkomitee opponieren gegen den Umbau des einstigen Restaurants Schosshalde in einen Doppelkindergarten. Die Lokalität sei von stark befahrenen Strassen umgeben. Das Komitee vermisst eine «progressive Planung».

Hier spielen bald Kinder: Das einstige Restaurant Schosshalde.
Hier spielen bald Kinder: Das einstige Restaurant Schosshalde.

Das Zauberwort gegen den Mangel an Schulraum in der Stadt Bern lautet «Modulbauten». Die Container sind rasch errichtet und können oft auf Schularealen platziert werden, wie dies zurzeit etwa im Schulkreis Mattenhof-Weissenbühl geplant ist. Im Schulkreis Kirchenfeld-Schosshalde hingegen war die Zeit sogar für Modulbauten zu knapp.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.