Zum Hauptinhalt springen

SVP-Wahlwerbung ging auch an den Stab des Heeres

SVP-Nationalratskandidat Markus Lüscher sandte seine Wahlwerbung auch an den Heeresstab – adressiert mit Klebe-Etiketten der Armee.

Verschickte Wahlwerbung an Armeeangehörige: Markus Lüscher.
Verschickte Wahlwerbung an Armeeangehörige: Markus Lüscher.
Keystone

Zum Heeresstab gehören 200 Berufs- und Milizoffiziere, darunter auch VBS-Sprecher Daniel Reist. «Ich habe Wahlwerbung von SVP-Kandidat Markus Lüscher erhalten», sagt Reist auf Anfrage. Er habe sie aber umgehend in den Papierkorb geworfen. Dass für diesen Versand die offiziellen Adressklebe-Etiketten der Armee verwendet wurden, wie in einem anonymen Schreiben an den «Bund» behauptet wird, hält Reist für wahrscheinlich – kann es aber nicht mit absoluter Sicherheit sagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.