Zum Hauptinhalt springen

SVP-Liste: Altstars bringen Bisherige in Gefahr

Die SVP Stadt Bern platziert Polit-Altstars auf guten Plätzen der Stadtratswahlliste. Zudem wird Rudolf Friedli auf Platz eins kumuliert. Das stösst auf Kritik.

Hat einen guten Listenplatz erwischt: Alt-Grossrat Beat Schori.
Hat einen guten Listenplatz erwischt: Alt-Grossrat Beat Schori.
Manu Friederich

Hinter vorgehaltener Hand werden sie «Aufbackbrötli» genannt: Auf der Stadtratswahlliste der SVP Stadt Bern stehen ehemalige Politiker wie die Alt-Grossräte Beat Schori, Peter Bernasconi und Hans Ulrich Gränicher sowie die Alt-Stadträte Henri-Charles Beuchat (ehemals CVP), Ernst Stauffer und Grossrat Erich Hess. Die Parteileitung will mit diesen bekannten Namen die Sitzzahl im Parlament erhöhen und hat dafür die Systematik bei der Verteilung der Listenplätze geändert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.