Zum Hauptinhalt springen

SVP macht einen Rückzieher

Die Berner SVP verzichtet vorerst auf die Forderung nach dem Ausstieg vom Atomausstieg.

SVP-Fraktionschef im Grossen Rat, Peter Brand. (Valerie Chetelat)
SVP-Fraktionschef im Grossen Rat, Peter Brand. (Valerie Chetelat)

Nachdem sich die Berner im Februar knapp für ein neues Atomkraftwerk in Mühleberg ausgesprochen hatten, wollte die SVP den mittelfristig angestrebten Atomausstieg des Kantons aus dessen Energiestrategie streichen. Nun sieht die Partei aber bis auf weiteres davon ab, einen entsprechenden Vorstoss einzureichen, wie Fraktionschef Peter Brand dem «Bund» gestern sagte. Nach der nuklearen Katastrophe in Japan wolle die SVP auf die Überprüfung der hiesigen AKW und bürgerliche Unterstützung warten. Ausdruck eines Gesinnungswandels sei der Rückzieher nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.