Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Puff sorgt für Zoff in der SVP

Stefan Hofer, Berufspilot, politischer Quereinsteiger – und ehemaliger Bordellbetreiber, wollte für die SVP in den Wahlkampf steigen. Nachdem bekannt wurde, dass Hofer in einem ehemaligen Gasthof Zimmer zu Wucherpreisen an Sozialhilfebezüger vermietet hat, zog er seine Kandidatur zurück.
Die übrigen Kandidaten der SVP-Liste geben weniger zur reden. Obwohl mit ihm ein prominenter Überraschungskandidat vertreten ist: Bernd Schildger, Zoodirektor des Tierparks Dählhölzli.
...oder Rudolf Friedli, Präsident der Stadtpartei.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin